Dienstag, 2. Dezember 2014

DIY Adventskalendertürchen Nr. 2


DIY Kerzenständer aus Birkenastscheiben


Der Kerzenständer ist nicht nur eine hübsche Dekoration, sondern bringt uns die heimelige Stimmung auch etwas näher. Eingekuschelt in eine dicke Decke, leckerer Weihnachtstee und sanftes Kerzenlicht.


Du brauchst für das schnelle DIY zwei große und eine kleine Scheibe von Ästen, in meinem Fall habe ich Birke genommen. Werkzeug: Bohrmaschine, Stichsäge, Schraubzwinge und einen Hammer. Um die Kerze zu befestigen zu können, benötigst Du noch einen Nagel.


Zuerst wird auf eine Baumscheibe ein Tannenbaum gezeichnet. Freihändig oder per Vorlage aus dem Netz. Danach eine gerade Linie einzeichnen. Der untere Teil wird abgesägt.


Um den Tannenbaum aussägen zu können, musst Du zuerst ein Loch hineinbohren. Das Stichsägenblatt in das Bohrloch stecken und vorsichtig die Konturen aussägen. Gegenbenfalls mit feinem Schleifpapier die Sägekante glätten. Danach den unteren Teil der Astscheibe absägen.


Die Tannenbaumscheibe und die verbliebene Scheibe werden mit Holzleim zusammen geklebt. Damit es gut hält, spannst Du es in eine Schraubzwinge.


In der Zwischenzeit kannst Du die Halterung für die Kerze bauen. Dazu wird ein Nagel mittig durch die kleine Astscheibe gehämmert.


Auch dies wird wieder gut verleimt....


Und fertig ist der Kerzenständer.


Mit dem zweiten Kalendertürchen nehme ich am creadienstag teil

Kommentare:

  1. Oh toll, das gefällt mir. Solche natürliche Holzdeko ist genau meins.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich sehr schöner Kerzenständer ist Dir da gelungen!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee!
    Der Kerzenständer ist Dir wirklich gelungen!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Super schön, deine Kerzenständer aus Baumscheiben. Dafür fehlt mir leider jedes handwerkliche Geschick...
    Liebe Grüße und eine gemütliche Adventszeit,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr hübscher Kerzenständer! Ich mag Birkenholz sehr gerne! Und das ausgesägte Bäumchen ist sehr schön geworden.

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für Eure lieben Kommentare. Ich freue mich riesig über jeden Einzelnen. Ich habe mir viel Mühe gegeben, Euch ein paar interessante DIYs zu zeigen. Auf morgen freue ich mich besonders, denn es werden einige meiner Lieblingsblogger ihr persönliches, weihnachtliches DIY vorstellen.
    Habt einen schönen Abend.
    Stine

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für ein schöner Kerzenständer, gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Stine,
    endlich komme ich dazu auch in deinen Adventskalender zu schauen....wir haben hier gerade stundenweise kein Internet und das nervt seeeehr. Tannenbäume mag ich ja gern und deshalb gefällt mir diese Idee und auch die von gestern.
    Sei lieb gegrüßt von Stine

    AntwortenLöschen
  9. Naturdeko gefällt mir immer

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  10. So einen Kerzenständer hat nicht jeder, der gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  11. TOLL! Ich liebe ja auch Holzarbeiten! Danke für die inspiration.
    liebe Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen