Sonntag, 14. Dezember 2014

DIY Adventskalendertürchen Nr. 14



Guten Morgen, Guten Abend oder wann auch immer Du gerade hier gelandet bist!

Schön, dass Du an diesem vorweihnachtlichen 14. Dezember Stines Blog besuchst. Ich möchte Dir heute eine kleine Bastelei zeigen - Weihnachten im Glas (Eine Idee meiner Frau übrigens). Du benötigst nur ein paar wenige Zutaten, die Du zu Weihnachten wahrscheinlich sowieso vorrätig hast. Etwa 20 Minuten solltest Du einplanen.

Was Du benötigst

  • Kunstschnee
  • Eine Handvoll Weihnachtsbaumanhänger (Pakete, Schaukelpferde - So was in der Richtung)
  • Ein Einmachglas
  • Geschenkband
  • Haarspray
Der Aufwand hält sich sehr in Grenzen: Zuerst füllst Du etwas des Kunstschnees als Grundlage auf den Boden des Einmachglases. Danach verteilst Du nach Belieben etwas von den Weihnachtsbaumanhängern im Glas.


Im Folgenden kannst Du die Szenerie je nach Geschmack mehr oder weniger mit Kunstschnee bestäuben. Aber Vorsicht: Je mehr Schnee Du verwendest, desto "eingeschneiter" sieht es aus, aber ab einem bestimmten Punkt sieht es aus nur noch aus wie ein Glas voll mit Kunstschnee :-)


Der Kunstschnee wird nun mit Haarspray fixiert. Allerdings empfehle ich etwas Vorsicht, damit der Inhalt des Glases nicht durcheinandergewirbelt wird. Schlussendlich verschließt Du das Glas und bindest noch das Geschenkband darum - Fertig

Mit unterschiedlich großen Gläsern lassen sich in der Gruppe interessante Kompositionen erzeugen.


Ich heiße übrigens Marc und schreibe normalerweise auf meinem Blog Ich bin Heimwerker über das Heimwerken (Ach nee...), aber auch über andere Do it yourself-Projekte und Basteleien. Ich würde mich freuen, Dich auch dort einmal begrüßen zu dürfen :-)



Viel Spaß beim Basteln!

Kommentare:

  1. Liebe Stine,
    wieder so ein schöner Beitrag, das macht sicher Spaß und der Fantasie ist da ja wohl auch keine Grenze gesetzt.
    Liebe Grüße von Stine - einen schönen dritten Advent.

    AntwortenLöschen
  2. Hübsche Idee

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen