Mittwoch, 10. Dezember 2014

DIY Adventskalendertürchen Nr. 10


Ich freue mich sehr, heute bei Stine das Türchen Nr. 10 öffnen zu dürfen.
Viele tolle und individuelle Ideen konnten wir uns hier schon ansehen.

Unser Motto für die diesjährige Weihnachtszeit heißt: Basteln mit Pack-, Back- und Butterbrotpapier.
Das sind Materialien, die fast jeder zu Hause hat und die nicht viel Kosten.
Als Grundornament haben wir uns den Stern ausgesucht, man kann aber auch z.B. Tannenbäumchen, Herzen oder andere Motive verwenden.

Zuerst wurden viele Sternschablonen in allen möglichen Größen aus Pappe gefertigt und dann Unmengen von Sternen auf die verschiedenen Papiere gezeichnet und ausgeschnitten.


Wenn man die Sterne einfach auf einen Bogen Butterbrotpapier klebt, erhält man einen "Mantel" für ein altes Gurkenglas. Das kann man als Windlicht oder Vase verwenden.


Hier haben wir einfach viele verschiedene Sterne übereinander verbunden. Man kann es kleben, ich habe allerdings einfach einen Faden durchgenäht, da hat man ggf. gleich einen Aufhänger.
Die Sterne können Fenster, Spiegel oder Geschenke schmücken.


Sterne auf einen Metallring geklebt und mit einem Anhänger aus Holzperlen ist dies vielleicht ein nettes Geschenk.


Ein wenig mehr Zeit benötigt man für ein Mobilé.
Verschieden große Sterne auf dünnen Draht gefädelt, mit Filzkugeln und Federn ergänzt und um einen Stickrahmen gewickelt.


Zum Schluss haben wir noch kleine Rosetten aus ca. 10 cm breiten Papierstreifen gefalzt. In der Mitte werden die gefalteten Streifen zusammen getackert, wieder auseinander gezogen und die Enden verklebt oder vernäht.
Man kann sie an den Weihnachtsbaum hängen, an Geschenke oder man bindet viele verschiedene Rosetten an eine Schnur und erhält so eine Girlande.

Ich hoffe, dass vielleicht eine Idee für euch dabei war.

Vielen Dank an Stine und ich freue mich auf die nächsten Türchen.





Kommentare:

  1. Wirklich eine hübsche Idee! ♥

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Stine, da hattest du eine schöne Adventskalender-Idee.

    Gretel, deine Bastelei ist ganz wunderbar - schlicht und edel, so mag ich es gerne - und dann noch mit viel Weiß ...
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  3. Wie schöööön! Deine Ideen regen zum nachmachen an.

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich ganz toll aus.
    Ganz liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stine,
    Sterne mag ich ja nun wirklich sehr. Diese aus Butterbrotpapier zu gestalten - tja auf die Idee bin ich wohl noch nicht gekommen. Da werde ich mich wohl am Wochenende über das Papier her machen und vorher neues kaufen, damit auch noch was für die Plätzchenbackerei über bleibt.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gretel,
    unglaublich welche Wirkung die transparenten Papiere haben. Vielen Dank für diese tolle Anleitung. Da kann ich sogar meine Töchter für begeistern.
    Einen schönen Abend
    Stine

    AntwortenLöschen
  7. Sterne,wie hübsch

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ,
    was für schöne Ideen, ganz zauberhaft.
    ♥lichste grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Stine (Hallo Andrea!),
    die Sterne sehen ganz klasse aus!
    Könnte mir gut vorstellen das noch mit meinen Kindern zu basteln!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. ☆Hallo ihr Beiden!☆
    Das Sternenmobile ist traumhaft schön und wie es sich da so in der Thermik bewegt, das sieht sicherlich ganz zauberhaft aus.
    Auch die Rosetten sind richtig toll.
    Wünsche euch einen prächtigen Dezembertag
    ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
  11. Das mobile ist wirklich gelungen und sehr goldig. Dein DIY Kalender ist super.
    http://blogadise-of-style.blogspot.de

    AntwortenLöschen