Freitag, 21. November 2014

Bis Totensonntag Weihnachtsdeko ein Tabu?


Heute habe ich einen Ast der Zwergrobinie auf unserer überdachten Terrasse aufgehangen. Ab nächsten Sonntag wird er dann vorweihnachtlich geschmückt. Kennst Du das auch so, dass vor dem Totensonntag nicht weihnachtlich geschmückt werden darf?
Warum das so ist? Der Totensonntag liegt vor der Adventszeit  und die evangelische Kirche möchte, dass man den Verstorbenen an diesem Tag ein Licht anzündet, um an sie zu gedenken. Erst ab dem ersten Advent feiert man die weihnachtliche Zeit und zündet Kerzen an, bringt Lichterketten an oder dekoriert zum Advent..
Wie machst Du es? Schmückst Du schon vorher? Freue mich über jedes Kommentar!

Kommentare:

  1. Hallo,
    so richtig mit der Deko fange ich am 1. Advent an .... nur die Deko vorm Haus ist schon fertig ... kommt aber auch noch was dazu ...und Beleuchtung ist noch keine dran ....7
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stine,
    ja, das kenne ich auch. Und genau dann am Totensonntag sieht man überall die ersten Lichter in den Fenstern blinkern, als ob alle nur darauf gewartet haben. Dieses Jahr habe ich meinen Adventskranz schon fertig gemacht, richtig geschmückt wird auch erst jetzt.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    wir halten es genauso! Wenn der Ewigkeitssonntag rum ist, geht's los!
    Weil wir schon wissen, daß wir dieses Jahr nicht viel Zeit haben, um alles fertig zu bekommen, haben wir die meisten Lichterketten schon an den Fenstern befestigt. Aber wir machen sie noch nicht an!
    Alles zu seiner Zeit! So schön es auch ist, ich finde auch, wenn der Weihnachtsschmuck zu lange hängt, dann sieht man sich auch dran satt und das Besondere und der Zauber verschwinden ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Wenn es zu lange geschmückt ist, sieht man sich vielleicht dran über. Ist wie mit den Plätzchen, die kann Weihnachten auch keiner mehr sehen.

      Löschen
  4. Bisher habe ich meinen Adventskranz gewerkelt, weil ich das sonst nicht mehr schaffe. Aber die restliche Deko muss noch warten bis nächste Woche


    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Mit dem Totensonntag haben wir eigentlich nichts am Hut. Wir erinnern uns das ganze Jahr über an die schönen Momente mit unseren Familienmitgliedern, die nicht mehr leben. Unsere gesamte Familie ist eher unkonventionell. Trotzdem schmücke ich immer so, dass am ersten Advent alles fertig ist. Vorbereitungen und Basteleien mache ich auch schon mal vorher, wenn es viel Zeit braucht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen