Donnerstag, 15. Mai 2014

blumiger Kronleuchter fürs Grillfest



Diese entzückenden Weihnachtskerzenhalter habe ich auf dem letzten Flohmarkt entdeckt. Jetzt fragt Ihr Euch sicher: ist es dafür nicht etwas zu früh?

Aber sie sind perfekt für mein nächstes Projekt.






Dazu benötigte ich noch einen Blumenkranz, der vom letzten Jahr von der Herbstdeko noch übrig war.
Und ein paar Sachen aus dem Garten: Efeu und bunte Blüten.
Farbige Pompons, Basteldraht und natürlich Kerzen.




Und das ist der fertige "Kronleuchter". In einer Woche habe ich Geburtstag und ich möchte mit ein paar Freunden das Fest gemeinsam feiern. Und da bin ich jetzt am Vorbereiten und Ausprobieren der Dekoration. Die Blüten werde ich erst kurz vorher gegen frische austauschen.




Die Pompons sind aus Blumenseide gebastelt. Anleitungen dazu gibt es genug im Internet.









Ich finde sie wunderschön und in Kombination mit auffälligen Blüten, entsprechen genau meiner Lust auf bunt.







Ich möchte den "Kronleuchter" im Pavillon genau über den Tisch hängen. Ein romatisches Licht beim Abendessen. Hoffentlich spielt das Wetter mit. Drückt mir bitte ganz fest die Daumen.

Kommentare:

  1. Natürlich drück ich dir die Daumen für schönes Wetter! Dieser Kranz ist echt originell und eine superschöne "Sommerbuntekronleuchterdeko". Liebe Grüße vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen