Samstag, 12. April 2014

Ein Osterhase für die Treppe

Einen ähnlichen Osterhasen habe ich mal bei meiner Freundin gesehen und ich habe versucht ihn nachzubauen. Aus der Erinnerung habe ich die Einzelteile auf eine Sperrholzplatten nachgemalt. Dabei musste ich festgestellen, dass freihändig zeichnen gar nicht so einfach ist.






Die Einzelteile wurden ausgesägt und abgeschliffen.

Die Hasenbeine sind von einem alten Besenstiel.








Zuerst wurden die Beine mit dem Unterkörper verleimt und am nächsten Tag der Oberkörper mit dem Rest.






Der Hasenrohling ist fertig.

Ich liebe es bunt und so wurde der Hase in Curasao gestrichen.


 





                                   Der Hase bekam noch ein Gesicht aufgemalt.


Und jetzt schmückt der Hase unsere Eingangstür. Meine Mutter hat mir diese tolle Zinkwanne geschenkt und gleich mit Frühlingsblumen bepflanzt. Ostern kann also kommen....

Unser Kirschbaum steht jetzt auch in voller Blüte und immer wenn eine Windböe kommt, schneit es weiße Blütenblätter.


Genießt Euer Wochenende, ich muss leider arbeiten. Bei dem tollen Wetter fällt mir das immer        besonders schwer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen