Sonntag, 5. Januar 2014

Heute mal digital!

Heute hatte ich nicht viel mit Holz zu tun - bis auf den Holzblock, der mein Stativ ersetzen musste -, aber ich schleiche mich mit diesem Post einfach mal in die "Deko-Abteilung". Denn Lichtbilder kann man leicht nachmachen, ausdrucken und aufhängen. (Habe ich die Kurve in die Deko-Abteilung hinbekommen?)


Hier eines von vielen Lichtbildern. Dieses gefällt mir besonders gut, weil alle Linien nachvollziebar geworden sind. Schon eine Idee was vor der Kamera passierte?

Gaaanz einfach ;)
Man braucht eine gute Kamera, welche lange Aufnahmezeiten im Nachtmodus zulässt, ein Stativ, viele kleine Lichter, und eine sportliche Freundin die sich überall mit Lichter bekleben lässt und dann auch noch Radschlagen kann ;) Berg auf im Schotter wohl bemerkt! Das sieht dann ungefähr so aus...
 
Achtet nochmal auf das Bild oben... gelb leuchten die Füße, die breiten Streifen in rot und grün leuchten am Po, die dünneren Streifen in der Mitte unten sind die Handgelenke. Das rote "V" im Bild war die rote Lampe in den Haaren.



So sieht es dann aus, wenn man nach drei beleuchteten Radschlägen berg auf im Schotter stolpert....
(30 Sek.)
Danke Kathi, du warst sehr tapfer!

<--Unser "Lolli Pop"! So kann es aussehen, wenn man einen HulaHuppReifen mit zwei gegenüberliegenden Lichtern ausstattet und am ausgestrecktem Arm keisen lässt! Tolle Idee! Danke Kathrin!
(30 Sek.)

 --> Das ist keine überdimensionale Weihnachtsbaumkugel, sondern ein Light-Orb, wie ich dieses Wochenende gelernt habe. Hier schleudert man eine Lichtquelle an einem Band senkrecht im Kreis und dreht sich dabei um die schleudernde Hand. Youtube bietet unter Light-Orb tolle Beschreibungen. Wir haben die 10 Lichter einer Lichterkette in einem Knäul zusammengeklebt und mit grüner Folie umwickelt. Schnur dran und ab die Post!
(30 Sek.)






Und so kann man mit einem Nachtlicht
für Kinder schreiben... ;)
(15 Sek.)


Je dunkler, desto besser natürlich. Das war unsere absolut erste Lichtbild-Aufnahme, dann fing es an zu regnen und wir mussten in die Scheune ;)
 
Habt ihr schon mal Lichtbilder gemacht? Ich freue mich über Tips, Tricks und neue Ideen!

LiGrü
Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen