Dienstag, 17. Dezember 2013

Bob der Baumeister

Am Freitag war ich zur Weihnachtsfeier mit meinen Schreinern. Passenderweise wurde zum Nachtisch eine Bob der Baumeister Torte gereicht. 


Einige haben es sicher schon mibekommen.Seit einiger Zeit habe ich einen Nebenjob 
in einer Schreinerei. Es hat als Praktikum begonnen und hat mir so gut gefallen, dass ich meinen Hauptberuf reduziert habe und jetzt ein paar Stunden dort arbeite. Ich lerne so unheimlich viel und kann auch mal meine eigenen Holzsachen mitbringen, um sie dort zu bearbeiten. Die haben natürlich jedes erdenkliche Werzeug und super Maschinen. Bekomme Infos zum Arbeitsschutz und jede Menge Tips und Tricks. Es macht riesigen Spaß und ich freue mich immer, wenn ich dort wieder hin kann.

1 Kommentar:

  1. Na dann herzlichen Glückwunsch. Manchmal findet man seine wahre Berufung erst später. Wann kommt denn der Meisterbrief? ;-)

    AntwortenLöschen