Donnerstag, 8. August 2013

Ein neues Fundstück

Heute habe ich einen Freund auf der Baustelle besucht. Es ist ein altes Krankenhaus von 1899 und wird gerade restauriert. Auf dieser Baustelle entdeckte ich vier alte Metallfenster und musste sie unbedingt haben. Da für die Fenster keine weitere Verwendung anstand, durfte ich sie mitnehmen.






Ich freue mich riesig über meinen neuen Schatz. Und habe auch schon einige Ideen, was ich damit machen möchte. Als Bilderrahmen und für jahreszeitliches Dekofenster. Ein großer Vorteil ist, dass sie allwettertauglich sind.









Die schöne rostige Patina möchte ich auf alle Fälle behalten. Das heißt, dass ich erstmal ein Fenster mit der Drahtbürste bearbeite, glatt schleife und nur mit einem Klarlack überziehe.

Ein zweites möchte ich im Shabby chic gestalten. Weißer Lack mit durchschimmernder Patina.

Aber zuerst müssen die Glassplitter und der alte Fensterkitt entfernt werden.

Das ist auf jeden Fall eines meiner nächsten Projekte.

1 Kommentar:

  1. Das sieht ja schon mal interessant aus. Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen