Dienstag, 18. Juni 2013

Die Streifenkommode ist fertig!!!!!!

Voller Stolz möchte ich Euch jetzt meine fertige Streifenkommode zeigen:


Ist sie nicht toll geworden? Ein echtes Unikat. Leider fehlt die Farbe "Gelb", aber die wollte nunmal einfach nicht auf dem Holz halten.

Wie die Streifen entstanden sind, könnt Ihr hier nachlesen: Streifen und Co
Um die Farben vor Kratzern oder Abplatzen zu schützen, bin ich hinterher noch ein paar Mal mit Treppen- und Parkettversiegelung rübergegangen. Beim Auftragen ist es leicht milchig, aber hinterher sieht man es nicht mehr.

Und nochmal zur Erinnerung. So sah die Kommode aus, als ich sie auf dem Sperrmüll gefunden habe:


Kommentare:

  1. Das ist ja richtig schick geworden - Nur das Gelb fehlt noch in der Komposition..

    AntwortenLöschen
  2. Grrr....hör mir auf mit dem blöden Gelb. Aber ich habe noch ein kleines Tischchen zum Verschönern und vielleicht versuche ich mich doch nochmal an Gelb. Kann ja wirklich sein, dass nur eine Charge Fehler hatte

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe so etwas ähnliches vor. Unsere Nachbarn haben uns einen alten - eher wenig schönen - Beistelltisch überlassen. Den will ich weiß lackieren und dann in Anthrazit oder dunkelbraun Ornamente auftragen - Ich hoffe, das geht nicht so in die Hose wie mit dem Gelb ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Das "Ah und Oh" bleibt natürlich weiterhin das Abschleifen. Ich persönlich habe auch bessere Erfahrungen mit Markenlacken gemacht. Bin gespannt. Drück Dir auf jeden Fall die Daumen.

    AntwortenLöschen
  5. Danke, das kann ich brauchen :-) Lackieren war bisher nicht so das, was mir am besten gelungen ist..

    AntwortenLöschen
  6. Hast Du die Kommode zum Schleifen eigentlich auseinandergebaut?

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marc,

    ich habe die Kommode so weit es geht auseinander gebaut. Dadurch konnte ich besser abschleifen, hatte keine störenenden Ecken, wo man nicht rankommt und auch zum Streichen ist es viel einfacher. Gleichzeitig konnte ich die ganzen alten Schrauben ereneuern.

    AntwortenLöschen