Donnerstag, 28. Februar 2013

Fundstück


Heute hatte ich leider nur wenig Zeit und so habe ich mich um dieses Fundstück gekümmert. Den Straßendreck weggeschrubt und nach einer Verwendungsmöglichkeit gesucht. Die Haken habe ich rangeschraubt. Das Bohren der Löcher war das große Ding. Zum ersten mal Metall gebohrt und danach Löcher in die Wand für Dübel. Die ersten Löcher waren zu klein und ich hab den Dübel beim reinhämmern komplett zerlegt. Also größeren Bohrer geholt und dann nochmal. Diesmal hat es gepaßt. Beim Anbringen habe ich sogar auf die Verwendung einer Wasserwaage geachtet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen