Donnerstag, 21. Februar 2013

Ahnengalerie

Familie ist für mich das Wichtigste und meine Kinder (13 und 9 Jahre) haben das große Glück mit zwei Uromas und zwei Uropas sowie zwei Omas und einem Opa aufzuwachsen. So wie ich auch.



Unser Treppenaufstieg ist voll dekoriert mit Fotos von der ganzen Familie. Wenn ich hoch gehe, lachen mich meine geduldige Uroma, meine Kinder mit verschmierten Mund, mein Vater als Segelflieger, unser verliebtes Hochzeitsfoto und der Rest der Sippschaft an. Es gibt Bilder, da muss man einfach lachen. Und Fotos, die ich bewundere. Auf Flohmärkten schaue ich immer wieder nach schönen Bilderrahmen. Das Kunterbunt der Ansammlung macht es so lebendig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen