Freitag, 14. Dezember 2012

Geheimnisse, die erste

Ein Grund, warum ich alte Möbel liebe: sie erzählen eine Geschichte. Nicht immer komme ich hinter das Geheimnis, aber manchmal entdecke ich eine "heisse Spur". So wie bei meiner neuen Entdeckung, dem Eckregal. Unter einer Folie, war eine Karte geklebt. Beim Abreissen nur seitenverkehrt lesbar. Also fotografiert und gespiegelt:


Danach stammt das Regal aus dem Einrichtungshaus Alois Lanz in Ravensburg. Leider gibt es es laut Google keine Informationen mehr zu dem Einrichter. Sein Regal existiert auf jeden Fall weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen